Nachfüllungen

Zirb-Locken

Nachfüllung
Details zu den zirb.Locken

Wie oft muss ich meine Locken austauschen?
Um einen konstanten Duft zu erhalten, empfehlen wir dir die Locken 4 bis 6 mal im Jahr auszutauschen.

Wie viele Locken muss ich einfüllen?
Am besten füllst du deinen zirb. ganz voll, damit er seine volle Kraft  entfalten kann. Bitte drück aber die zirb.Locken nicht hinein, damit der Luftzug durch die zirb.Locken noch möglich ist. Du kannst natürlich auch weniger Locken einfüllen, wenn du den Duft gerne dezenter möchtest.

Gewicht 1 kg
Duftende Holzoberfläche

zirb.Lüfterl – ca. 1 m²
zirb.Luft – ca. 2,5 m²
zirb.Bergluft – ca. 10 m²

Holzart

Luftgetrocknetes Kernholz – eine langsame Lufttrocknung der Zirbe ist vorausgesetzt, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten.

Harzgehalt

Hoch – aufgrund der harten Klimabedingungen braucht die Zirbe ein starkes Immunsystem. Der Baum bildet deshalb ungewöhnlich viele Harze, die er vor allem im rötlich gefärbten Kernholz einlagert. Wird der Baum durch Schnee und Sturm in der Höhe verletzt, schützt er sich schließlich mit der keimtötenden Wirkung der Harze gegen Infektionen. Diese Harze und die darin enthaltenen ätherischen Öle sind dann für den angenehmen Duft und die keimfilternde Wirkung auf die Raumluft verantwortlich.

Dicke

Frisch gehobelt – das ist neben der Dicke von fast einem Millimeter entscheidend für den intensiven Duft.

Ab  23,90

Zurück

Nachfüllungen